Nachhaltige Aufbewahrungsboxen

Nachhaltigkeit r√ľckt immer mehr in den Fokus der Verbraucher und damit auch der Unternehmen. Dieser Trend macht auch vor Aufbewahrungsboxen und Organizern nicht halt.

Doch was bedeutet Nachhaltig eigentlich, wie definieren Hersteller Nachhaltigkeit und vor allem: Wie finde ich nachhaltige Aufbewahrungsboxen?

Filter

Länge (lange Seite):

Breite (kurze Seite):

Höhe:

Preis:

Deine Ergebnisse

Nichts gefunden? Hier geht's weiter!

Letzte Aktualisierung der Preise: 22.11.2022 15:30 Uhr (MEZ)

Weitere Informationen

Aktuelle Gutscheine

Ab einem Warenwert von 200 Euro erhältst du bei Songmics einen Rabatt von 25 Euro. Gib dazu einfach den nachfolgenden Code im Warenkorb an:

FB25

Ab einem Warenwert von 100 Euro erhältst du bei Songmics einen Rabatt von 11 Euro. Gib dazu einfach den nachfolgenden Code im Warenkorb an:

FB11

Pssst! Exklusive Sparpreise & Produktneuheiten

Nachhaltige Produkte

Nachhaltige Produkte

Die Markierung „Nachhaltig“ kennzeichnet Produkte von Herstellern, die besonderen Wert auf eine nachhaltige Produktion, Transport oder Materialien legen.

Nachhaltigkeit & Aufbewahrungsboxen

Bei unseren Recherchen rund um das Thema Nachhaltigkeit bei Aufbewahrungsboxen konnten wir keinen wirklichen Standard erkennen. Es gibt viele Ans√§tze, die im Vergleich zu konventionellen Ma√ünahmen besser f√ľr die Umwelt sind. Auf dieser Seite stellen wir euch die wichtigsten Umweltaspekte vor.

Brauche ich √ľberhaupt eine neue Box?

Bevor man sich eine neue Aufbewahrungsbox zulegt, sollte man √ľberpr√ľfen, ob man nicht noch Boxen im Haushalt hat, die f√ľr den Zweck geeignet sind. Am nachhaltigsten ist es, sich erst gar keine neuen Produkte zu kaufen.¬†

Und selbst, wenn man die alten Behälter nicht mehr sehen kann, gibt es Möglichkeiten, diese wiederzuverwenden oder zumindest umweltbewusst zu entsorgen:

  • Upcycling – Aus Alt mach Neu!
    Upcycling bedeutet, alten Produkten wieder neues Leben einzuhauchen. Aus alten Holzkisten lassen sich z.B. Regale oder andere Möbel erstellen.
  • Spenden statt Wegwerfen!
    Es muss nicht alles weggeworfen werden, was noch anderweitig Verwendung finden kann. Wenn Boxen noch brauchbar sind, man sich aber trotzdem etwas neues anschaffen m√∂chte, kann man diese bei sozialen Einrichtungen abgeben. Eine gute Anlaufstelle daf√ľr ist immer das n√§chstgelegene Sozialkaufhaus. Auch Kinderg√§rten und Kitas k√∂nnen immer mal wieder Spielzeugboxen gebrauchen. Damit haben die Boxen dann zumindest die Chance, noch ein paar Jahre weiter benutzt zu werden.
    Tipp: Auf der Seite wohindamit.org findet ihr soziale Einrichtungen in eurer Nähe.
  • Recycling
    F√ľhrt kein Weg mehr an der Entsorgung vorbei, sollten im Sinne der Nachhaltigkeit zumindest keine wertvollen Rohstoffe verschwendet werden. Dies bedeutet im Klartext: M√ľlltrennung – z.B. durch die Abgabe in Wertstoff- oder Altstoffsammelstellen.

Es muss nicht alles weggeworfen werden, was noch anderweitig Verwendung finden kann. 

 

Recycling

Kunststoffboxen mit einem hohen Anteil an recyceltem Kunststoff oder Plastik aus dem Meer. Problem bei recyceltem Kunststoff ist, dass geeignetes Material f√ľr Boxen, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, nur schwer erh√§ltlich ist.

Recycling

Kunststoffboxen mit einem hohen Anteil an recyceltem Kunststoff oder Plastik aus dem Meer. Problem bei recyceltem Kunststoff ist, dass geeignetes Material f√ľr Boxen, die mit Lebensmittel in Kontakt kommen, nur schwer erh√§ltlich ist.